Google+ Facebook xing
Verein Institution Barbara Keller

Die Institution Barbara Keller blickt auf eine über 160-jährige Geschichte zurück. Die heutige Rechtsform, ein gemeinnütziger Verein gemäss Art. 60 ff ZGB, besteht seit 1965. Als nach ISO 9001:2008 und BSV/IV 2000-Normen zertifizierte Institution wird der Verein von einem ehrenamtlichen Vorstand geführt.
 
Ziel des Vereins Institution Barbara Keller ist es, Menschen mit Lernbehinderung oder einer geistigen Behinderung in ihrer Entwicklung, Eigenständigkeit und Lebensqualität zu fördern. Umgesetzt wird dieses Ziel in den drei Bereichen: Lernen, Arbeiten, Wohnen.
 
Die Betriebe des Vereins werden durch Subventionen des Kanton Zürich sowie durch Erlös aus Dienstleistungen, freiwillige Beiträge und Spenden finanziert.
 
Der Vorstand ist zuständig für die strategische Ausrichtung des Vereins. Die operative Führung ist an die Geschäftsleitung delegiert. Diese besteht aus dem Geschäftsleiter und der erweiterten Geschäftsleitung mit den drei Betriebsleitungen. Das Leitbild, die in der Qualitätspolitik formulierten Grundsätze und die Geschäftsordnung bilden die Grundlage der Organisation.
 

Mitgliedschaft
 
Der Verein Institution Barbara Keller ist ein gemeinnütziger Verein nach Art. 60 ff ZGB.
 
Alle natürlichen Personen, juristischen Personen oder Körperschaften des öffentlichen Rechts können dem Verein als ordentliche Mitglieder beitreten.


Jahresberichte, gedruckt in unserer eigenen Digitaldruckerei

Jahresbericht 2016 (PDF 3881)

Jahresbericht 2015 (PDF 3795)

Jahresbericht 2014 (PDF 3701KB)

Jahresbericht 2013 (PDF 3044KB)

Jahresbericht 2012 (PDF 2170KB)






Produkte Bestellen
Spenden