Druck und Daten

Damit ein hochwertiges Produkt entstehen kann, ist es wichtig, gewisse Anforderungen zu beachten. Wir helfen Ihnen dabei.

Farbraum/Farbdefinition

  • CMYK: optimaler Farbraum
  • RGB: nicht alle Farben werden korrekt dargestellt.  (v.a. Sonder- und Leuchtfarben)
  • Pantone/RAL: werden bestmöglich in den CMYK-Farbraum konvertiert. 
     

Auflösung für Bilddaten

  • 300dpi sind optimal
     

Dateiformate

  • Bilddaten: PSD, TIFF, oder JPG (höchste Qualität)
  • Grafikdateien: PDF, AI oder EPS
     

Schriften (Fonts) und Logos

  • Text und Logos in angelieferten Dokumenten müssen immer eingebettet oder in Pfade umgewandelt sein.
  • Müssen wir Textteile in einer von Ihnen gewünschten Schrift erstellen oder editieren, benötigen wir die entsprechende Schriftdatei in Mac-kompatiblem Format. 
     

Farbverbindlichkeit im Digitaldruck
Für die Verbindlichkeit der Farbwiedergabe im Digitaldruck gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Der Druck wird nach üblichen Standards ohne farbverbindliche Vorlage (Proof) produziert.
  • Der Druck wird bestmöglich auf ein farbverbindliches Proof, auf definierte Sonderfarben (Pantone, RAL oder ein Farbmuster) abgestimmt.
     

Eine Verantwortung bezüglich Farben im Druckergebnis kann von der IBK-Druckerei nur mit vorgängig erstelltem Andruck (Gut zum Druck) übernommen werden.

Datentransfer
Laden Sie Ihre Daten bequem über den untenstehenden Link hoch >> We transfer

Kosten

  • Verlangen Sie für Ihre Drucksachen eine Offerte.
  • Ein Gut zum Druck (GzD) gemäss Ihren gewünschten Anforderungen kostet je nach Umfang und Aufwand ab CHF 20.00.
  • Aufwände für Anpassungen, Korrekturen oder Änderungen an Ihrem Layout berechnen wir mit CHF 120.00/Std.
     

Druckdaten-Check

  • Bildauflösung liegt bei 300dpi
  • Logos und Strichgrafiken sind vektorisiert
  • Die Datei ist im CMYK-Modus abgespeichert
  • Schriften sind eingebettet oder in Pfade umgewandelt (für allfällige Korrekturen Fonts mitliefern)
  • PDFs sind im Profil PDFX-ready, PDF-X1 oder PDF-X4 abgespeichert
  • Keine schmalen Rahmen am Rand, da diese durch Druck- und Schnitttoleranzen unregelmässig aussehen
  • Maximales Papierformat SRA3 (320x450mm) und Druckformat (310x440mm) ist eingehalten