Bestellablauf / Zahlung

Ihre Druckdateien

  • Laden Sie Ihre Druckdatei(en) am besten in Form von druckfertigen PDF-, PNG-, JP(E)G- oder TIFF-Dateien hoch.
  • Beim Hochladen von offenen Dateien wie zum Beispiel Adobe Indesign oder Microsoft Word entstehen zusätzliche Kosten für die Konvertierung. Es erfolgt immer ein elektronisches Gut zum Druck per Email, welches Sie freigeben, bevor wir mit der Produktion starten.
  • Skalieren Sie Ihre Druckvorlage wenn möglich auf 100%.
  • Betten Sie eingesetzte Schriften und benutzte Bilder in die Druckdatei ein.
  • Bilder sollten eine Mindestauflösung von 300dpi bei einer Skalierung von 100% haben.
  • Verwenden Sie für die Druckdatei und die enthaltenen Bilder den CMYK Farbmodus. Andere Farbmodi wie zum Beispiel RGB werden automatisch nach CMYK konvertiert, wobei Farbverschiebungen nicht ausgeschlossen werden können.
  • Bei randabfallenden Dokumenten verwenden Sie eine Beschnittzugabe von mindestens 3mm auf allen Seiten.
  • Schnittmarken müssen auf jeden Fall ausserhalb des Druckbildes liegen.
  • Wir empfehlen für die Positionierung von Text einen Mindestabstand von 5 mm zum Druckbildrand.
  • Laden Sie Ihre Druckvorlage für mehrseitige Produkte wenn möglich in einer Datei hoch.
  • Mehrseitige Dokumente können Sie entweder als fortlaufende Einzelseiten oder als korrekt ausgeschossene Bögen(z.B. 8+1, 2+7, 6+3, 4+5) in die Druckdatei integrieren.
  • Bitte beachten Sie, dass die Verantwortung für die Einhaltung dieser Kriterien bei Ihnen liegt. Wir sind nicht verpflichtet, diese zu kontrollieren (ausgenommen auf expliziten Wunsch). Eine Beanstandung der Qualität der produzierten Erzeugnisse ist bei Nichtbeachtung ausgeschlossen.
     

Kontrollausdruck

  • Wenn Sie einen Kontrollausdruck wünschen, senden wir Ihnen vor Produktion der Auflage einen Andruck auf Original-Papier per A-Post. (ab CHF 20.00)
  • Nach dem Eingang Ihrer Bestätigung, werden wir die Produktion starten.
     

PDF Datei erzeugen

  • Am besten eignen sich die einschlägigen Produkte aus der Adobe Creative Suite. Dazu gehören nebst Acrobat natürlich Indesign, Illustrator und Photoshop.
  • Eine Software in Form eines Druckertreibers für Windows finden Sie unter: http://de.pdfforge.org/pdfcreator
  • Mit dem Apple Computer (Mac) können Sie über den Druckdialog jederzeit PDF Dateien erzeugen. Zusätzliche Software ist nicht notwendig. 
     

Postvorschriften
Wenn Sie Ihr Druckprodukt als Einzelversand von der Post oder einem anderen Dienstleister verteilen lassen, dann beachten Sie bitte unbedingt die spezifischen Vorschriften zur Gestaltung.

Für Versände mit der Schweizerischen Post finden Sie alle wichtigen Informationen hier:
https://www.post.ch/de/privat oder https://www.post.ch/de/geschaeftlich

Gerne übernehmen wir für Sie optional die Postaufgabe. Liefern Sie uns dazu ein durch Sie vorausgefülltes Aufgabeverzeichnis (AVZ) oder lassen Sie dieses durch uns erstellen. Dazu benötigen wir die Rechnungsreferenz der Post.

Lieferung

Postpac Priority

  • Postpac Priority der Schweizerischen Post ist unsere Standardversandart.
  • Die Lieferung erfolgt in der Regel Montag bis Freitag am Folgetag nach Produktionsende.
  • Grössere Lieferungen können in mehrere Pakete aufgeteilt erfolgen.
     

Abholung

  • Selbstverständlich können Sie Ihre Drucksachen auch bei uns abholen. Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten.
  • Sie erhalten in jedem Fall eine Mitteilung per Email oder Telefon, wenn Ihre Produkte zur Abholung bereit stehen.
  • Die Abholadresse lautet: IBK-Druckerei, Im Gütsch 2, 8122 Binz
     

Zahlung
Sie erhalten eine Rechnung mit separater Post. Zahlbar innert 30 Tagen.

Bankverbindung
Zürcher Kantonalbank
8010 Zürich
IBAN CH78 0070 0114 5000 4600 2
PC 80-151-4 
Institution Barbara Keller
Zürichstrasse 84
8700 Küsnacht

Bitte geben Sie bei der Überweisung Ihre Bestellnummer an.