Über meine Heimat

, 08. Juni 2018


Ich bin in Eritrea geboren und auf gewachsen meine Eltern sind beide von Eritrea, ich habe noch 5 Geschwister 2 sind in Eritrea geboren und 3 sind in der Schweiz geboren, in Eritrea bin ich bis 5 klasse gelernt, ich bin von erste Klasse angefangen, und wir haben immer die schuluniform Kleider getragen, ich bin mit meine Mutter und Geschwister Geflüchtet, wir sind um 19.00 Uhr am Abend losgegangen wir haben die ganze Nacht mit fuss gelaufen , wir waren etwa 15 Leute, wir sind mit Schlepper gekommen bis die grenze von Äthiopiea Nachher ist er zurück gegangen dann haben wir ihm Geld bezahlt, nachher sind wir um 6 Uhr morgen wir haben etwa 12 stunden geflüchtet, dort waren Militär, sie haben uns Tee und eine kleine Brot gegeben und wir haben Pause gemacht nachher haben uns gefragt wie wer heissen, und wir haben denn Namen gesagt, sie waren sehr freundlich mit uns, nachher haben sie uns die weg gezeigt wo wir gehen muss, nachher haben wir weiter mit fuss gelaufen etwa 5 stunden nachher haben wir mit Auto in einer Notunterkunft dann haben sie und gefragt wie wir heissen und Geburtstag Datum nachher haben sie gefragt wieso wir geflüchtet haben, dort haben wir 4 tage geschlafen es war eine grosse raum mit viel Bett und es hat Läuse und wanzen gehabt, wir haben eigene decke gehabt, nach vier tage haben wir raus gegangen in einer kleine Stadt dort haben wir etwa 6 Monate gelebt, nachher sind wir nach Adis Abeba gegangen das ist Hauptstadt von Ähtiopien dort haben wir auch 8 Monate gelebt, nachher sind wir nach Schweiz Geflügt, wir müssen dann zwei ein halb Jahr warten auf die Bewiligung zwei Jahr wahren wir zuhause nach zwei Jahr haben wir deutsch Kurs gemacht bin jetzt 6 Jahr, ich vermisse sehr meine Heimatland ich kann nicht vergessen, am meisten vermisse ich meine Schule und meine verwanden und Grosseltern Kollegen und Kolleginnen und meine Stadt, meine Grosseltern leben in eritrea wir telefonieren einmal pro Monat wenn wir telefonieren dann müssen wir von 20 fr. eine Kard kaufen.

(Lernende, Praktische Ausbildung Seniorenbetreuung)

Kategorie:
Stichworte: socialIcon socialIcon socialIcon socialIcon


0 Kommentare

Dieser Blogpost hat momentan noch keine Kommentare.

 Security code